Applikationskontrolle

Steuern Sie den Zugriff auf Applikationen – Wirksamer Schutz vor Ransomware

Wenn jeder Mitarbeiter selbst darüber entscheidet, welche Software auf seinem Rechner landet, ist die Katastrophe vorprogrammiert. Mit der DriveLock Applikationskontrolle legen Sie fest, welche Anwendungen zugelassen sind. Der individuelle Schutz geht dabei weit über den Basisschutz des Betriebssystems hinaus.

Schnelle Implementation und Roll-out – Optimaler Schutz vor Ransomware

Die DriveLock Applikationskontrolle arbeitet mit einer intelligenten Mischung aus hash- und zertifikatbasierter Steuerung. Somit lassen sich alle kritischen Bereiche unkompliziert absichern und der Administrator kann installierbare Anwendungen zentral freigeben. Dabei ist das System unerreicht schnell: selbst im vollständigen Whitelist-Modus ist der Implementierungsaufwand wesentlich geringer als bei vergleichbaren Lösungen.

DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • Ungenehmigte oder schadhafte Programme (bspw. Ransomware) Programme werden gestoppt, bevor sie Schaden anrichten können
  • Enthält Datenbanken der meisten Standard-Programme
  • Intelligentes Black- und Whitelisting mit Self-learning Mode
  • Hash-basierte Steuerung für Programme ohne häufige Updates
  • Einfach und effizient zu konfigurieren
  • Zertifikat- basierte Steuerung für Programme, die häufig aktualisiert werden
  • Verhindert Zero-Day Exploits
  • Benutzerdefinierte Zugangssteuerung
  • Festgelegte Regeln bleiben nach Software Upgrades bestehen
DriveLock Endpoint Protection jetzt 30 Tage kostenlos testen!