Gesundheitswesen

Schützen Sie Patientendaten effektiv und nachhaltig

Um die Patientenversorgung zu verbessern und Nutzungsstandards einzuhalten, setzen Krankenhäuser und Anbieter im Gesundheitswesen vermehrt auf die Implementierung anspruchsvoller, vernetzter IT-Systeme und setzen vermehrt auf die Nutzung elektronischer Patientenakten (ePA). Der elektronische Informationsaustausch stellt einen großen Effizienzvorteil für die Patientenversorgung dar, allerdings müssen die großen Datenmengen mit den sensiblen Patientendaten sicher geschützt werden.

KUNDENFEEDBACK

Das sagen unsere Kunden
über DriveLock

Die Verwaltung des Systems ist für uns einfach, der tatsächliche Schutz ist durch die beiden erfolgreichen Zertifizierungen erwiesen, und auch zukünftige Anforderungen wie die Datenverschlüsselung sind verfügbar.

-Universitätsklinikum Eppendorf

DriveLock unterstützt Sie bei…

  • …dem Schutz der elektronischen Gesundheitsdaten (ePHI)
  • …dem Erreichen der Vorgaben des IT-Sicherheitsgesetzes für kritische Infrastruktur (KRITIS).
  • …der Verbesserung der Arbeitsabläufe und Erhöhung der Effizienz der Klinik und Mitarbeiter
  • …der Überwachung der Verwendung von Wechseldatenträgern oder externen Geräten
  • …der Maximierung des Sicherheitsniveaus der Klinik ohne negative Auswirkungen auf Produktivität der Klinikmitarbeiter
  • …der einfachen und lückenlosen Erkennung der Zusammenhänge zwischen Sicherheitsvorfällen und deren schneller Beseitigung
  • …der Automatisierung der komplexen Compliance-Prozesse, die für die ISO 27001 Zertifizierung erforderlich sind
  • …der sicheren Verschlüsselung von Daten in der Cloud, auf Servern, Desktops und Laptops

DriveLock ermöglicht Unternehmen im Gesundheitsbereich Datenmobilität, ohne dabei Sicherheitskompromisse in der Verwaltung von sensiblen Kundendaten einzugehen.

Die DriveLock-Software verwaltet dabei den Bestand an mobilen Endgeräten und Anwendungen sowie die Nutzungsrechte der Anwender auf allen Plattformen. Dabei wird sichergestellt, dass die Ärzte jederzeit in der Lage sind, standortunabhängig auf sensible Daten zuzugreifen, ohne die Vertraulichkeit der Datensätze zu gefährden. DriveLock Endpoint Protection schützt die Patientendaten auf den Devices, ohne den Klinikbetrieb einzuschränken.

DriveLock Endpoint Protection jetzt 30 Tage kostenlos testen!

DriveLock für das Gesundheitswesen

Ihr Bedarf wird durch die folgenden Lösungen am Besten abgedeckt:

Encryption
Security Education
Device Control
Forensik
Application Control
Thin Client