MSSP

DriveLock Endpoint Protection als Cloud-Service

Sicherheit aus der Cloud, Sicherheit für die Cloud – Managed Security Service Provider (MSSP) müssen ihren Kunden stets das höchste Sicherheitsniveau bieten. Mit DriveLock haben Sie den perfekten Partner, egal ob Sie als Inhouse-Unit im Konzernumfeld oder als dedizierter Anbieter agieren. Mit Hilfe unserer Lösungen liefern Sie jederzeit den optimalen Schutz, die beste Performance in allen Bereichen und einen Servicelevel, der in dieser Form einmalig ist.

Security as a Service

Drivelock Cloud Service bietet dem Kunden den Vorteil Security als einen Cloud Service zu buchen. Dies gibt den Vorteil, dass die gesamte Administration und Management durch Drivelock erledigt wird. Der Kunde spart sich den Aufbau von Security know-how, Mitarbeitern und Reporting, da dies durch die Drivelock Cloud geliefert wird. Schließlich sind nicht mehr nur das Betriebssystem und die Applikationen gefährdet, sondern auch Bereiche wie der Hypervisor, die Netzwerk-, die Kommunikations- und die Managementinfrastruktur. Die Entscheidung für oder gegen die Cloud hängt in vielen Fällen davon ab, wie gut dieser Themenbereich adressiert wird. Ein guter Grund, sich für DriveLock zu entscheiden. Mit Hilfe von DriveLock for MSSP können Sie sämtliche Module unseres breiten Sicherheitsportfolios als Security as a Service (SecaaS) anbieten. Ihre Kunden können sich dadurch auf einen Security-Experten verlassen, der sich rund um die Uhr um ihre Belange kümmert. Ein solch hohes Niveau ist mit herkömmlichen Lösungen nicht zu erreichen.

Konkret profitieren Kunden von…

…ständig aktuellen Virus-Definitionen und Updates, schneller Bereitstellung von Sicherheitslösungen für akute Bedrohungen (Zero-Day-Exploits etc.), 24/7-Zugriff auf Sicherheitsexpertise und regelmäßigen Audits nach Compliance-Vorgaben (BSI, Basel II, SOX, etc.). Dabei lassen sich die einzelnen Komponenten flexibel und unkompliziert an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden anpassen. So können diese wahlweise ausgewählte Bereiche wie die Firewall-Regeln selbst administrieren. Von der jederzeit möglichen Mandantentrennung und Skalierbarkeit profitieren große und verteilte Unternehmensnetzwerke, wie auch Angebote, die sich an einen breiten Kundenkreis richten.

Die Vorteile im Überblick

  • zentrale Verwaltung auf Ihrem eigenen System
  • zentral gespeicherte Richtlinien lassen sich global und mandantenabhängig anlegen und verteilen
  • keine hohen Investitionskosten
  • unkomplizierte Rechtevergabe mit Hilfe des Active Directory
  • Speicherung aller mandantenspezifischen Daten in separaten Datenbanken mit granular separierbaren Zugriffsrechten, dadurch höchste Vertraulichkeit beim Reporting
  • integrierter Fernzugriff für das Helpdesk
DriveLock Endpoint Protection jetzt 30 Tage kostenlos testen!